Bishop Visitor Logo

Bishop Visitor's Center

Da es in den Lower 48 so viel zu entdecken gibt, kehren wir nur selten immer wieder an dasselbe Ziel zurück. Aber wenn es in einer Gegend so viel zu entdecken gibt wie in Bishop, Kalifornien, dann fällt es leicht, eine erneute Reise zu buchen. Diese kleine Stadt mit 10.000 Einwohnern liegt eingebettet zwischen der Sierra Nevada und den White Mountains im Osten des Golden State. Nicht zu verwechseln mit einem Zwischenstopp auf dem Weg zum Yosemite Nationalpark, ist Bishop ein ganzjähriges Outdoor-Mekka, das Einheimische und Touristen auf Trab zu halten weiß.

Wir haben über die Herbst- und Winteraktivitäten in Bishop berichtet (von denen viele das ganze Jahr über angeboten werden), aber was ist mit einem Besuch in den Sommermonaten? Nach unserem kürzlichen 72-stündigen Non-Stop-Abenteuer können wir mit Sicherheit sagen, dass es genauso viel zu tun gibt. Wähle deinen Pfad in Bishop mit den folgenden Vorschlägen, perfekt für diejenigen, die gerne ein breites Angebot von Aktivitäten genießen.

Dieser Text wurde in Zusammenarbeit mit der Visit USA Parks, erstellt.

Abkühlung in der östlichen Sierra

Während die Stadtgrenze von Bishop auf einer Höhe von 1.265 m liegt, führt eine nur 25-minütige Autofahrt nach Westen zum Fuße von Gipfeln, die weit über 3.000 m hoch sind. Was bedeutet das? Im Sommer mag es im Wüstental heiß sein, aber in den Bergen ist es zuverlässig 20 Grad kühler. Erfrische dich an einem der zahlreichen Bergseen und Bäche in diesem Gebiet der östlichen Sierra, darunter der Lake Sabrina. Schnalle dein Paddelboard an und verbringe einen ruhigen Nachmittag auf dem Wasser, oder miete ein Boot und werfe die Angel aus. Angeln ist hier ein beliebter Zeitvertreib, ebenso wie ein Stück selbstgebackener Kuchen in einem Café am See.

Mache es wie John Muir und gehe wandern

Zu den Bergen gehört natürlich auch das Wandern. Die Sierra Nevada Mountains sind vor allem für zwei Wanderwege berühmt: den Pacific Crest Trail und den John Muir Trail. Beide sind von Bishop aus zu erreichen, aber du kannst auch eine kürzere Hin- und Rückwanderung in Erwägung ziehen, die perfekt für diejenigen ist, die einen engen Zeitplan haben. Probiere den Tyee Lakes Trail aus, der dich durch eine typische kalifornische Landschaft mit hoch aufragenden Jeffrey Pines und Granitfelsen führt. Du kannst auch nur zum ersten See wandern (etwas mehr als zwei Meilen bzw. 3 km pro Strecke) oder alle vier Seen besichtigen. Genieße anschließend dein Mittagessen in der Bishop Creek Lodge oder im Cardinal Village Resort.

Feiere die ikonischen Maultiere von Bishop

Vielleicht ist dir aufgefallen, dass Bishop in der Luftlinie nicht weit von der kalifornischen Küste entfernt ist, aber dazwischen liegt eine beachtliche Bergkette. Wie, um Himmels willen, bewegen sich die Menschen in dieser Granitlandschaft fort? Zu Fuß, mit dem Pferd und mit dem Maultier. Bishop kann auf eine lange Geschichte zurückblicken, in der Bergbauausrüstung, Kletterausrüstung und Menschen mit Hilfe dieser mächtigen Tiere in die Wildnis transportiert wurden, und feiert ihnen zu Ehren sogar jedes Jahr am Memorial Day ein Fest. Überzeuge dich selbst von dieser lebendigen Geschichte bei einem Tagesausflug zu Pferd oder einem Maultierritt über Nacht mit Rainbow Pack Outfitters, einem seit 1924 bestehenden Familienbetrieb.

Mit dem Mountainbike durch die Espen rollen

Wer die Gegend um Bishop lieber mit etwas mehr Tempo erkunden möchte, für den ist das Mountainbike die perfekte Option. Die beiden oberen Abschnitte des Lower Rock Creek-Trails, die hier abgebildet sind, bieten eine schöne und anfängerfreundliche Tour durch das Gelände. (Man kann sogar shuttlen!) Wer technisch versierter ist, kann sich für den letzten Abschnitt des Lower Rock Creek oder einen der anderen Trails in der Gegend entscheiden. Und natürlich macht es immer Spaß, einen Lift-Tag im nahe gelegenen Mammoth Mountain zu erleben.

Auftanken: Vor oder nach dem Abenteuer in Bishop

Vergiss nicht, bei deinen Abenteuern in Bishop für den Nachschub an Energie zu sorgen! In der Stadt gibt es eine Reihe von Möglichkeiten. Probiere zum Frühstück eine Burrito-Bowl oder einen French Toast im lebhaften Looney Bean oder ein paar Backwaren (und exzellente Mittagsgerichte zum Mitnehmen) in der bekannten ErickSchat’s Bakkery. Zum Mittagessen bietet der Mercado Mexico frisches Obst, authentische Burritos und einfache Möglichkeiten zum Picknicken. Wenn das Abendessen ansteht, ist die Mountain Rambler Brewery die erste Adresse für Burger, Pizza und Salate. Die Autorin mochte besonders den Porter Brownie – heiß serviert!

Ruh dich aus

Bist du bereit, dich für die Nacht zurückzuziehen? Ruhe dich in einer der 21 Unterkunftsmöglichkeiten in Bishop aus! Von malerischen, preisgünstigen Motels bis hin zu luxuriösen Unterkünften und allem, was dazwischen liegt, ist für jeden Geschmack etwas dabei.

…oder erlebe eine einmalige Übernachtung

Nachdem die Sonne untergegangen ist, steige in ein Allradfahrzeug und krabble die White Mountains östlich der Stadt hinauf. Dein Ziel? Das Eastern Sierra Observatory, wo ein leistungsstarkes Teleskop dich weit über die Grenzen der Schwerkraft hinausbefördert. Bei bestimmten astronomischen Veranstaltungen im Laufe des Jahres wirst du von Gastrednern mit ihrem Wissen über die Tiefen des Weltalls beeindruckt. Aber auch wenn du bei deinem Besuch nur die Sterne siehst, ist dies ein wirklich einzigartiges Erlebnis, das du dir nicht entgehen lassen solltest! Wir können dir garantieren, dass du nach einem Tag voller Spaß in Bishop, Kalifornien, in deiner vom Weltraum inspirierten Schlafkabine wie ein Stein schlafen wirst.

Coronavirus Special Message

FREE Bishop Visitor Guide

Flip through the pages of the new 2021 Bishop Visitor Guide! Or Request a Visitor Guide to be sent to your home or download today.

Archived Stories

Tell us:

Follow Us on Instagram